Bezahlung

Denken Sie daran, dass die Bezahlung der Fahrkarte für das Einsteigen in den Zug nicht ausreicht, dazu müssen Sie die elektronische Registrierung durchführen oder die Fahrkarte am Fahrkartenschalter erhalten.

1. Bezahlung der Fahrkarten mit Bank-/Kreditkarte

Zur Bezahlung werden Karten der internationalen Zahlungssysteme Visa, MasterCard sowie Maestro von Sberbank akzeptiert. Bei der Bezahlung der Bestellung müssen Sie die folgenden Kartendaten angeben:

  • Vorname und Familienname des Karteninhabers
  • Kartennummer
  • Code (CVV2 oder CVC2)
  • Gültigkeitsdauer

Wir gewährleisten die Sicherheit des Bezahlvorgangs: die Bezahlung wird über die Gateways Acquiropay, GateLine, Uniteller abgewickelt, die die internationale Sicherheitsnorm PCI DSS erfüllen. Alle Daten werden über das Sicherheitsprotokoll TLS 1.1 übertragen.

Zertifikat PCI DSS Acquiropay

Zertifikat PCI DSS GateLine

Zertifikat PSI DSS Uniteller

2. Bezahlung der Fahrkarten über "Alpha-Click"

Bei der Ausstellung einer elektronischen Eisenbahnfahrkarte können Sie diese über die Internet-Bank "Alpha-Click" bezahlen. Dazu:

  • Wählen Sie in der Liste der Zahlungsmöglichkeiten das Verfahren "Alpha-Click" aus.
  • Auf der sich öffnenden Seite geben Sie Ihren 7-stelligen Zifferncode für das Einloggen in die Internet-Bank "Alpha-Click" ein und klicken auf die Schaltfläche "Bestätigen".
  • Es wird ein Informationsfenster geöffnet, in dem man durch das Aktualisieren der Seite den Bezahlstatus der Bestellung prüfen kann.
  • Die Rechnung von Ufs-online über die Bezahlung der Bestellung finden Sie im Abschnitt "Meine Rechnungen" in der Benutzeroberfläche der Internet-Bank "Alpha-Click". Die Rechnung kann nur über die Benutzeroberfläche der Internet-Bank "Alpha-Click" bezahlt werden.
  • Nach erfolgter Bezahlung werden an die E-Mail und das Mobiltelefon eine Bezahlbestätigung und der Kontrollabschnitt des E-Tickets geschickt.

Wichtig: Wird die Bestellung im Laufe von 15 Minuten nicht bezahlt, läuft die Bestellfrist ab. In diesem Fall müssen Sie für den Kauf der Fahrkarte eine neue Bestellung starten.

3. Bezahlung der Fahrkarten über Yandex.Money

Eine elektronische Eisenbahnfahrkarte kann sowohl über Yandex.Money (Яндекс.Деньги - ein Programm, das auf Ihren Rechner installiert ist) als auch unmittelbar über Yandex.Geldbörse (Яндекс.Кошелек - via Browser) bezahlt werden.

Das Yandex.Money-Konto kann sowohl per Kreditkarte als auch über Bankterminals sowie Einzahlungsterminals aufgefüllt werden.

4. Bezahlung der Fahrkarten über WebMoney

Das WebMoney-System ist ein internationales elektronisches Zahlungssystem, mit dessen Hilfe Fahrkarten auf unserer Website gekauft werden können.

Für die Bezahlung der elektronischen Eisenbahnfahrkarten auf unserer Website spielt die Art der Geldbörse keine Rolle.

5. Bezahlung der Fahrkarten über die QIWI-Geldbörse (QIWI Wallet)

Sie können Ihre elektronische Bahnfahrkarte mithilfe der QIWI-Geldbörse bezahlen. Dazu:

  • wählen Sie in der Liste der Zahlungsmöglichkeiten das Verfahren "QIWI-Geldbörse" aus;
  • geben Sie bei der Ausstellung der Fahrkarte in den Kontaktinformationen die Mobilfunknummer an, auf die Ihre QIWI-Geldbörse registriert ist;
  • nach dem Anklicken der Schaltfläche "Bezahlen" werden Sie auf die Website www.qiwi.ru weitergeleitet. Geben Sie im Feld "Login" Ihre Mobilfunknummer (sie entspricht der Nummer Ihrer QIWI-Geldbörse) sowie das Passwort ein;
  • im Abschnitt "Rechnungen" bezahlen Sie die automatisch erstellte Rechnung.

Nach erfolgter Bezahlung werden an die E-Mail und das Mobiltelefon eine Bezahlbestätigung und der Kontrollabschnitt des E-Tickets geschickt.

6. Bezahlung der Fahrkarten über PayPal

Sie können eine Eisenbahnfahrkarte mit einer Bankkarte bezahlen, die an ein PayPal-Konto gebunden ist, ohne deren Daten preiszugeben. Dazu:

  • wählen Sie in der Liste der Zahlungsmöglichkeiten das Verfahren PayPal aus;
  • geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das PayPal-Passwort auf der sich öffnenden Webseite an;
  • bezahlen Sie innerhalb von 15 Minuten die automatisch erstellte Rechnung.

Nach erfolgter Bezahlung werden an die E-Mail und das Mobiltelefon eine Bezahlbestätigung und der Kontrollabschnitt des E-Tickets geschickt.

Sind Sie nicht bei PayPal registriert, so können Sie sich auf der offiziellen Website von PayPal registrieren lassen.

7. Bezahlung der Fahrkarten in Raten

Mit dem modernen Service "PAYLATE - Treuhandzahlung" können Sie die Fahrkarten auf unserer Website auf Raten kaufen. EIn Kauf kann innerhalb einer Frist von bis zu 6 Monaten schrittweise bezahlt werden. Sie bekommen die Dienstleistung sofort und zahlen später.

Der Service ist bei Erfüllung der folgenden Bedingungen verfügbar:

  • Sie sind Staatsangehöriger Russlands;
  • Ihr Alter beträgt mindestens 18 Jahre;
  • Die Kaufsumme beträgt zwischen 3.000 und 150.000 Rubel;
  • Sie haben eine stabile Einnahmequelle (Arbeitsstelle, Rente).

Der Service kann nur bei Vorliegen eines Passes als Staatsangehöriger der Russischen Föderation genutzt werden. Die Zeitspanne von der Registrierung bis zum Kauf dauert gewöhnlich nicht länger als 15 Minuten, kann aber auch bis zu 3 Stunden betragen.

Nutzungsbedingungen des Services:

  • Wenn Sie den Kauf innerhalb von 50 Tagen bezahlen, werden Ihnen für die Nutzung des Services keine Zinsen berechnet.
  • Nach Ablauf des Vorteilszeitraum werden monatlich 3,5 % Zinsen von der Kaufsumme für die Nutzung des Services berechnet.
  • Insgesamt wird der Service für 6 Monate angeboten.

Bei der Auswahl des Services als Zahlungsmethode werden Sie auf die Seite des Services "PAYLATE - Treuhandzahlung" geleitet, wo Sie sich registrieren können, indem Sie einen kleinen Fragebogen ausfüllen.

8. Bezahlung der Fahrkarten über InvoiceBox für Organisationen und Unternehmen

Sie können ein E-Ticket bargeldlos von dem Konto Ihres Unternehmens bezahlen.

Dazu:

  • Wählen Sie in der Liste der Zahlungsmöglichkeiten das Verfahren "Bargeldlos bezahlen" und danach "Bezahlung auf Rechnung für juristische Personen" aus.
  • Auf der nächsten Seite geben Sie die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (INN) des Unternehmens an, das die Rechnung bezahlen wird, sowie ergänzen die fehlenden Daten in den entsprechenden Feldern.
  • Zur Ausstellung der Rechnung wird Ihnen vorgeschlagen, die Daten einer Bezahlkarte einzugeben, um die Geldmittel zeitweise zu blockieren. Nach erfolgter Blockierung wird die Fahrkarte ausgestellt und die Rechnung zur Bezahlung an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Die Blockierung der Geldmittel wird unverzüglich nach der Bezahlung der Rechnung aufgehoben.
  • Ist Ihr Unternehmen ein Stammkunde oder Nutzer des Systems "Avans", wird Ihnen nach der Eingabe der INN vorgeschlagen, Login und Passwort einzugeben, um die Fahrkarte vor der Bezahlung ohne die Notwendigkeit der Blockierung von Geldmitteln auf der Bzahlkarte auszustellen.

Wichtig: haben Sie die Geldmittel nicht blockieren lassen oder wurde die Fahrkarte nicht innerhalb von 15 Minuten ausgestellt, läuft die Frist der Bestellung/Reservierung ab. In diesem Fall müssen Sie für den Kauf der Fahrkarte eine neue Bestellung starten.