Bonus- und Rabattkarten

Sie können einen zusätzlichen Rabatt erhalten, wenn Sie eine Bonuskarte verwenden. Es gibt unterschiedliche Bonuskarten und -programme.

RZD Bonus

Das Programm ermöglicht es, Punkte auf einem eigenem Bonuskonto zu sammeln und diese für den Bezug von Premium-Fahrkarten zu verwenden.

Punkte werden für Reisen in den Zügen und Wagen der AO "Federalnaja passazhirskaja kompanija" (eine Tochtergesellschaft der AO "RZD") und in den Zügen "Sapsan" innerhalb und außerhalb des Territoriums Russlands gesammelt. Damit die Punkte bei der Ausstellung einer Fahrkarte auf der UFS-Webseite auf Ihrem Bonuskonto angerechnet werden, wählen Sie im Feld "Treuekarte" die Variante "Anrechnung von RZD-Bonuspunkten" und geben die Nummer Ihrer Bonuskarte in das dafür vorgesehene Feld ein.

Sie können mit der Karte "RZD Bonus" auch einen Rabatt für eine Fahrkarte bekommen, wenn dieser im Tarif vorgesehen ist. Je nach Tarif kann der Rabatt bis zu 50 % betragen, allerdings wird dieser nicht mit Rabatten aus anderen Aktionen sowie Sondertarifen addiert. Um einen Rabatt mit der Karte "RZD Bonus" zu bekommen, wählen Sie bei der Eingabe der Fahrgastdaten im Feld "Treuekarte" die Variante "Rabatt für RZD-Bonuskarte" und geben in das benachbarte Feld die Nummer Ihrer Bonuskarte ein. Der Rabatt wird im nächsten Schritt bei der Zusammenstellung des endgültigen Fahrkartenpreises berechnet.

So kann man an dem Programm teilnehmen

Um Teilnehmer des Programms zu werden, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen und die Nummer Ihrer Bonuskarte erhalten, auf die die Punkte angerechnet werden. Die Punkte werden für die vom Programmteilnehmer bezahlten und tatsächlich ausgeführten Fahrten angerechnet. Die Anrechnung erfolgt innerhalb von 30 Tagen nach der Zugabfahrt automatisch.

Streckenkarten

Bei Fahrten mit den Zügen "Sapsan" und "Lastotschka" können Sie einen zusätzlichen Rabatt erhalten, wenn Sie die Streckenkarte "Universal" erwerben. Ihr Inhaber kann einen Rabatt von 10 % beim Kauf von Fahrkarten für die Züge "Sapsan" sowie für die Züge "Lastotschka", auf der Route St. Petersburg–Bologoje erhalten. Die Karte gilt 12 Monate nach dem Kauf und kostet 3000 Rubel.

Die Karte "Universal" kann direkt beim Schaffner des 6. Wagens eines beliebigen "Sapsan" (oder des 6. und 16. Wagens bei einem Doppelzug) oder an einem Schalter der OAO "RZD" in Moskau und St. Petersburg an folgenden Standorten erworben werden:

  • Moskau, Nizhnjaja Krasnosel'skaja, Haus 40/12, Geb. 11, U-Bahn-Stationen "Baumanskaja", "Krasnoselskaja".
  • St. Petersburg, Pl. Ostrowskowo Haus 2, U-Bahn-Stationen "Gostinij dwor", "Newskij prospekt".

Auf der UFS-Website können Sie Fahrkarten unter Verwendung der Streckenkarte kaufen. Dazu müssen Sie nur die Kartennummer in das entsprechende Feld beim Kauf einer Fahrkarte eingeben.

Die Karte kann nur für einen Nutzer ausgestellt werden. Sie ist nicht übertragbar und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Karte kann nicht umgetauscht, zurückgegeben und wiederhergestellt werden.

Die Streckenkarten gelten nicht für die Serviceklassen 1R (Konferenzabteil) und 1W (erste Klasse). Beim Kauf einer Fahrkarte mit der Streckenkarte haben andere Sonderangebote und Tarife keine Gültigkeit.